fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
fuga mobilya
Speicherkaminratgeber von HBS Ofenland UG Nürnberg

argaiv1673

Speicher-Kaminofen Ratgeber

Der Speicher-Kaminofen ist wie der Name schon sagt ideal um die Wärme für längere Zeit zu speichern. Dies ist auch der Hauptunterschied zu einem gewöhnlichen Kaminofen. 

Der gewöhnliche Kaminofen wir aus einem Stahl oder Guss Brenneinsatz hergestellt und je nach Modell außen mit Kacheln oder Speckstein verkleidet. Diese Bauart ist für die schnelle Aufheitzung in der Übergangszeit ideal, allerdings muss alle 2 Stunden Brennmaterial nachgelegt werden da er sehr schnell wieder abkühlt.

Beim Speicher-Kaminofen (Siehe Typ: SOLA M, M1 – M3, QM 1+2, MCM von der Firma Lotus und die Ofenmodell von GRANIT-KLEBER aus Norwegen) besteht in der Regel aus einer hohen Speichermasse, ca. 300-600 kg. Im Vergleich dazu haben gewöhnliche Kaminöfen nur eine Speichermasse von ca. 100-200 kg.

Werbung die bei einem gewöhnlichen Kaminofen mit Specksteinverkleidung und einem Gesamtgewicht von ca. 150-250 kg eine Speicherdauer von 5-7 Stunden oder mehr angibt, entspricht sicherlich nicht der Wahrheit. Solch eine Speicherdauer erreicht nur ein Speicher-Kaminofen mit einer Speichermasse von ca. 300-600 kg.

Anwendungsbeispiel eines Speicher-Kaminofens:

In der Regel wird dieser Ofentyp nur alle 12 Stunden beheitzt, einmal morgens und einmal abends. Nach dem morgentlichen Beheizen bleibt die Wärme im Bereich des Aufstellungsortes (Speisezimmer/Wohnzimmer) bis in die Abendstunden erhalten, dann wird erneut aufgeheitzt und die Wärme hält sich über die ganze Nacht.

Der entscheidende Vorteil eines Speicher-Kaminofens ist also die lange Speicherdauer, die den Holzverbrauch und somit die Heizkosten senkt. In Zahlen ausgedrückt ist das eine Ersparnis des Brennmateriales von ca. 1/3 im Vergleich zu einem herkömmlichen Kaminofen.

Innerhalb des Bereiches in dem der Speicher-Kaminofen aufgestellt wurden, müssen in der Regel keine zusätzlichen Heizkörper mehr eingesetzt werden.

Ein weiterer Vorteil ist die gesunde Strahlungswärme die von einem Speicher-Kaminofen an den Raum abgegeben wird. Im Gegensatz zur Konvektionswärme ist diese Art der Wärme gesünder für den menschlichen Körper.

Der höhere Anschaffungspreis im Vergleich zu einem herkömmlichen Kaminöfen rechtfertigt sich mit den geringeren Betriebskosten und der Lebensdauer dieser Öfen. Bei richtiger Pflege und Umgang wärmt dieser Ofen Ihr Zuhause ein Leben lang. Bei Betrachtung der ständig steigenden Öl-, Gas- oder Strompreise ist der Erwerb eines Speicher-Kaminofens eine gute Investition in die Zukunft.

Zusammenfassung Speicher-Kaminofen:
  • 24 Stunden wohlige Wärme im Aufstellraum, bei nur zweimaliger Aufheizung
  • Gesunde Strahlungswärme
  • Hergestellt aus massivem Speckstein
  • Hält ein Leben lang (Bei richtiger Pflege und Umgang)
  • Höherer Anschaffungspreis, dafür nur 1/3 der Betriebskosten gegenüber gewöhnlichen Heizkaminen
In unserer Ausstellung im Studio Nürnberg haben wir verschiedene Speicher-Kaminöfen zur Demonstration für Sie aufgestellt. Wir haben ständig einen Speicher-Kaminofen und einen Kaminofen im Betrieb um Ihnen die Unterschiede praktisch veranschaulichen zu können. Ein Besuch lohnt sich!

Kontaktdaten

HBS Ofenland UG

Sigmundstr. 163 - Ecke Virnsbergerstr.
90431 Nürnberg

Tel: 0911 / 999 40 45 oder 46
Fax: 0911 / 999 40 47
info@hbs-ofenland.de

Unsere Empfehlung

Sabrina 1
Sabrina 1